Klimaschutzkonzept in Schaumburg

Bereits im November 2011 hat der Landkreis Schaumburg den Startschuss für die Erarbeitung eines Klimaschutzkonzeptes gegeben.klimakonzept-shg-130820

Das größte Potenzial für erneuerbare Energien besteht im Ausbau der Windenergienutzung. Der Wind – & Energieverbund Schaumburg konnte das nutzbare Windenergiepotenzial erarbeiten.

Die Ausschlusskriterien schrittweise auf die Gesamtfläche des Kreisgebietes angewendet, ergeben ein Flächenpotenzial von 800 ha ohne Restriktionen und 900 ha, in Landschaftsschutzgebieten insgesamt also 1700 ha oder 2,5% der Landkreisfläche.

Die gutachterlichen Stellungnahmen sind in den Gemeindegebieten Bad Nenndorf und der Samtgemeinde Lindhorst am weitesten fortgeschritten. Weitere kommen bald hinzu…

Weitere Infos dazu lesen Sie auf -> www.klimaschutz-schaumburg.de